Online-Termin-Service

Buchen Sie Ihren Termin jetzt bequem online

zur Terminbuchung

Ästhetische Dermatologie

Die moderne Dermatologie bietet zahlreiche Möglichkeiten einer optischen Verjüngung. 

Zwei bewährte und mit langjähriger Erfahrung ausgeübte Methoden sind die Behandlung von Stirn, Zornesfalten und von Augenfältchen mit Botulinumtoxin als auch das Auffüllen von Volumenverlust durch Filler wie Hyaluronsäure.  

Auch verschiedene Peelings und die „Fraxel-Laser-Behandlung“ werden für eine optische Verjüngung der Haut eingesetzt. Zudem wird die „Ulthera“-Therapie zur Straffung der tieferen Schichten der Haut eingesetzt.

In der ästhetischen Dermatologie hat sich in den letzten Jahren sehr viel auf dem Gebiet der minimal-invasiven Behandlungsmethoden bewegt. Eine der neueren, sanfteren  Hautverjüngungsmethoden ist die PRP  („Platelet Rich Plasma“ trombozytenreiches Blutplasma). Hierbei wird dem Patienten Blut abgenommen, die Fraktion des Blutes, die die Stammzellen enthält, isoliert und als „Eigenplasma“ in die Haut injiziert. In der Presse ist diese Behandlung als „Vampir-Lift „ bekannt geworden.


Eine Variante der Mesotherapie ist das sogennannte „Microneedling“:  Hierbei werden Wirkstoffkombinationen durch haarfeine Nadeln in die Hautoberfläche eingeschleust. Die Haut wird gestrafft und enthält ein frischeres und gleichmäßigeres Aussehen.

 

  • Reduktion tiefer Falten (z.B. Nasolabial, Mundwinkel) mittels hochvernetzter Hyaluronsäure

  • Lippenaufspritzung mittels hochvernetzter Hyaluronsäure, optional mit Lokal-Anästhesie

  • Verbesserung der Hautstruktur und des Hautreliefs mittels Injektion von feinvernetzter Hyaluronsäure und/oder fraktionierter Laserbehandlung. 

  • Reduktion von Knitterfältchen um Mund und Augen mittels Hyaluronsäurinjektionen oder fraktionerter Laserbehandlung

  • Reduktion von Stirn-, Zornes- und Augenfalten mittels Botulinumtoxin

Harlaching: +49 89 646599  praxis(at)dermatologie-harlaching.de